Die in unserer Praxis angebotenen medizinischen Leistungen lassen sich in vier Kategorien einteilen. Alle Untersuchungen und Behandlungen, die nicht in den Bereich der erweiterten Leistungen fallen, werden dabei in der Regel von Ihrer Krankenkasse übernommen. Fragen Sie uns im Zweifelsfall einfach!

Allgemeinmedizinische Untersuchungen und Behandlungen

Wir versorgen Sie im Krankheitsfall mit allen für Diagnose und Behandlung notwendigen allgemeinmedizinischen Leistungen – im Zweifelsfall gerne auch in Zusammenarbeit mit den umliegenden Fachkollegen und Pflegediensten. Besuche bei Ihnen zu Hause oder in Altenheimen gehören dabei selbstverständlich mit dazu. Darunter fallen zum Beispiel:

 

  • Gesundheitsuntersuchungen/-beratung
  • Krebsvorsorge bei Männern
  • Jugendschutzuntersuchungen
  • Kindervorsorgeuntersuchungen
  • Beratung zu Kur-/Reha-Maßnahmen, Rente, Behinderungsgrad, …

Technische Untersuchungsleistungen

Nicht immer lassen sich Erkrankungen einfach und zweifelsfrei diagnostizieren, doch stehen uns allerlei technische Hilfsmittel zur Verfügung, auch in schwierigen Fällen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Darunter fallen zum Beispiel:

 

  • EKG
  • 24-Stunden-Blutdruckmessung
  • Belastungs-EKG (Ergometrie)
  • Lungenfunktionsmessung (Spirometrie)
  • Ultraschalluntersuchungen (Sonografie von Abdomen, Schilddrüse und Gefäßen)
  • Doppler-Untersuchung der Beine
  • Laboruntersuchungen
  • Sportmedizin (Leistungsdiagnostik)
  • Chirotherapie (Akut bei Beschwerden und ganzheitliche chiropraktische Behandlung)

Physikalische Therapien

Bei bestimmten Schmerzen und Funktionseinschränkungen verspricht die physikalische Therapie mit Hilfe von Strom, Wärme, Licht und Schall deutliche Verbesserung – freilich gehört diese Art der Behandlung auch zu unserem Leistungsspektrum. Darunter fallen zum Beispiel:

 

  • Reizstrom (zum Beispiel bei muskulären Verspannungen)
  • Wärmetherapie (zum Beispiel muskuläre Verspannungen)
  • Iontophorese (zum Beispiel bei Sportverletzungen)
  • Ultraschallbehandlung (zum Beispiel bei Verletzungen am Bewegungsapparat)

Erweiterte, kostenpflichtige Leistungen

Manchmal gehen die Meinungen von Patienten und Krankenkassen darüber, was denn das Beste für den Beitragszahler sein, deutlich auseinander. Doch nur, weil Ihre Krankenkasse vielleicht nicht Ihrer Meinung ist, müssen Sie noch lange nicht auf die für Sie optimale Behandlung verzichten. Deshalb bieten wir eine ganze Reihe von zwar für Sie kostenpflichtigen, doch oftmals auch überaus hilfreichen Zusatzbehandlungen und -untersuchungen an. Darunter fallen zum Beispiel:

 

  • Erweiterte Gesundheitsuntersuchung
  • Erweiterte Krebsvorsorgeuntersuchung
  • Beratung zur Patientenverfügung
  • Reisemedizinische Beratung
  • Vitaminkuren und komplexhomöopatische Infusionstherapien
  • Autovaccine-Therapie
  • Tauglichkeitsuntersuchungen (zum Beispiel für Führerschein oder Tauchen)
  • Verkehrsmedizinische Gutachten
  • Stoßwelle (zum Beispiel bei Muskel- und Gelenkbeschwerden)
  • Magnetfeldtherapie (zum Beispiel bei Verspannungen und Knochenbrüchen)